*
Menu
FlashOben
Menu
Kundenmeinungen Kundenmeinungen
Angebote Angebote
Bildergalerie Bildergalerie
News News
Gästebuch Gästebuch
Eventkalender Eventkalender
Kontakt Kontakt
Anfahrt Anfahrt
Sitemap Sitemap
Blog Blog

    Kundenmeinungen


Erfahrungsbericht Dacharbeiten, 21.06.2010

"2007, Winter mit Temperaturen unter -15°C. Da unser erbautes Haus keine Isolierung hatte, glich sich die Temperatur der oberen, teilweise bewohnten Etage diesen Außentemperaturen an. Die Heizkörper der unteren Etage liefen auf der höchsten Stufe, dennoch wurde die Wohnung nicht richtig warm. Nur die Heizkosten stiegen in astronomische Höhe.

Unserer Familie wurde klar, dass eine Modernisierung des Daches unbedingt notwendig war. Wir begannen mit den Überlegungen und der Recherche nach baulichen Varianten und preislichen Unterschieden.

Da wir nicht in einer "Tüte" leben wollten und es viele Contraargumente zur Haltbarkeit der diffusionsoffenen Dachfolie gibt, fiel uns eine Alternative sofort auf. Dies war die Variante der Dachrenovierung mit Isofloc, der Holzfaserdachplatte mit dem Kraftpapier, also OHNE Folie und damit durchgängig atmungsaktiv.

Der Firmeninhaber Herr Waske besuchte uns persönlich und informierte uns umfassend. Ein Besuch in seiner Firma zeigte uns weitere positive Eigenschaften des Materials. Das waren die Feuerfestigkeit und der Schallschutz, dieser ist auch wichtig für uns, da wir an einer Bahnstrecke wohnen.

Diese Variante ist zwar etwas teurer, entspricht aber unserer Vorstellung von einem ökologischen Wohnen, sinnvoller Nutzung von Ressourcen (Altpapier), sowie der kompromisslosen Funktionalität der Baustoffe.

Also renovierte die Firma Waske unser Dach. Die Arbeiter waren kompetent, zuverlässig, routiniert und freundlich. Sie gingen umsichtig bei der Ausführung der schweren Arbeit vor und zeigten einen persönlichen Bezug zu ihren Tätigkeiten.

2009, ein eisiger und langer Winter, Kälte und viel Schnee hatten uns lange im Griff. Erstaunlicherweise mussten wir aber entschieden weniger heizen (in der oberen Etage sind einige Heizkörper noch nicht mal angeschlossen).

Unser Dach zeigte über die ganze Zeit eine geschlossene Schneedecke... Die obere Etage/Dachetage wird jetzt komplett bewohnt. Das Wohnklima ist angenehm, es ist ruhig und im Sommer wie im Winter ausgeglichen temperiert.

Als Fazit ist ganz schlicht zu sagen, wir sind froh, dass wir die alternative Methode der Dachdämmung gewählt haben und die Firma Waske mit den Arbeiten beauftragten. Unsere Mehrkosten haben wir definitiv in die Zukunft und auf lange Sicht kostensparend investiert.

Mit freundlichen Grüßen

Familie Roth"


Weitere Kundenmeinungen finden Sie auf unserer  neuen Flash animierten Firmenpräsentationsseite:

Bitte hier Klicken:

DachdeckerInnung
 
Mitglied der Dachdecker
Innung Cottbus
isofloc
 
Sind Ihre Heizkosten auch zu hoch?
Nachträgliche Einblasdämmung kann Abhilfe schaffen
 
Reetdach
 
 
 
NEU!
Reetdach als
traditionelle Form der Dacheindeckung
aus dem Spreewald immer beliebter
 
LaermschutzRechts

Lärmschutz-Aktion

BITTE HIER KLICKEN

Facebook-Like
 
 
Fusszeile
Webdesign by web-it-service Valentina Schmidt | www.web-it-service.com Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail