*
Menu
FlashOben
Menu
Steildach Steildach
Flachdach Flachdach
Reetdach Reetdach
Bauklempnerei Bauklempnerei
Dämmungen Dämmungen
Dachfenster & Gauben Dachfenster & Gauben
Solar & Photovoltaik Solar & Photovoltaik
Fassadenbekleidungen Fassadenbekleidungen
Zimmererarbeiten Zimmererarbeiten
Reparaturen & Wartung Reparaturen & Wartung
Bildergalerie Bildergalerie
Backlinks Backlinks
Lärmschutz Lärmschutz
Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden:

"...2009, ein eisiger und langer Winter, Kälte und viel Schnee hatte uns lange im Griff. Erstaunlicherweise mussten wir aber entschieden weniger heizen..." Lesen Sie weiter >

 

    Steildach 

 


Es wird zwischen zwei grundlegendsten Dachformen unterscheiden: das Steildach und das Flachdach.

Das Steildach ist die klassische und bewerteste Dachkonstruktion. Es prägt mit seiner langen Tradition nicht nur das Erscheinungsbild Ihres Hauses und verleiht ihm eine individuelle Note, sondern schützt das Gebäude vor den Witterungseinflüssen und sorgt zusammen mit Wärmedämmung für Energieeinsparungen.

Steildächer gelten als sehr solide und zuverlässig. Mit einer Neigung ab 10 Grad bietet ein Steildach optimalen Schutz, sowohl bei Schnee und Regen als auch bei Sonne und Sturm. Sie werden regensicher gedeckt.

Deshalb findet man das Steildach meistens in Gegenden, die feuchten und wechselnden Witterungsverhältnissen ausgesetzt sind.

Für das moderne Steildach gibt es eine ganze Reihe an unterschiedlichen Materialien, die sich wunderbar für die Verwendung zur Dacheindeckung eignen:

  • Beton-Dachstein
  • Ton-Dachziegel
  • Naturschiefer
  • Holzschindel
  • Bitumenschindel
  • Faserzementplatten
 

Ziegel & Steine

 

Dachziegel sind flächige Bauelemente grobkeramischer Herkunft, die man zum Eindecken von Steildächern verwendet.

Sie unterscheiden sich von Dachsteinen, welche aus Beton, Naturstein oder anderen nichtkeramischen Werkstoffen gefertigt werden, in erster Linie in Material und Herstellung.

Lesen Sie weiter >

 


 

Schiefer

Tonschiefer wird zur Abdeckung von Giebeln, Dächern und Fassaden im Bauwesen eingesetzt und zum Schutz vor Witterungseinflüssen verwendet.

Lesen Sie weiter >


Holzschindeln

 
 
Eine Holzschindel als Eindeckungsmaterial passt zu allen Baustilen und Architekturrichtungen.
 
Sie verbindet das Traditionelle mit dem Modernen und zeugt für guten Geschmack und ausgeprägtes ästhetisches Empfinden. 
 

 Lesen Sie weiter >

 


 

Schornsteinköpfe

Ein Schornsteinkopf ist der Teil des Hausschornsteins, der über die Dachhaut hinausragt.

Da dieser Teil des Schornsteins unstabilen Witterungsverhältnissen ausgesetzt ist, sind zu seinem Schutz besondere Vorkehrungen notwendig.

 Lesen Sie weiter >

Branchenbuch Butzen
DachdeckerInnung
 
Mitglied der Dachdecker
Innung Cottbus
Reetdach
 
 
 
NEU!
Reetdach als
traditionelle Form der Dacheindeckung
aus dem Spreewald immer beliebter
 
LaermschutzRechts

Lärmschutz-Aktion

BITTE HIER KLICKEN

isofloc
 
Sind Ihre Heizkosten auch zu hoch?
Nachträgliche Einblasdämmung kann Abhilfe schaffen
 
Facebook-Like
 
 
Fusszeile
Webdesign by web-it-service Valentina Schmidt | www.web-it-service.com Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail