*
Menu
FlashOben
Menu
Steildach Steildach
Flachdach Flachdach
Reetdach Reetdach
Bauklempnerei Bauklempnerei
Dämmungen Dämmungen
Dachfenster & Gauben Dachfenster & Gauben
Solar & Photovoltaik Solar & Photovoltaik
Fassadenbekleidungen Fassadenbekleidungen
Zimmererarbeiten Zimmererarbeiten
Reparaturen & Wartung Reparaturen & Wartung
Bildergalerie Bildergalerie
Backlinks Backlinks
Lärmschutz Lärmschutz
Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden:

"...2009, ein eisiger und langer Winter, Kälte und viel Schnee hatte uns lange im Griff. Erstaunlicherweise mussten wir aber entschieden weniger heizen..." Lesen Sie weiter >

 

    Flachdachsanierung


Flachdachsanierung was ist das?

Unter dem Begriff "Flachdach" vesteht man Dächer, die keine oder nur eine geringe Dachneigung aufweisen. 

Definition Flachdach

"Flachdächer (Abkürzung FD) sind Dächer, die keine oder (häufiger) nur eine geringe bzw. eine geringere Dachneigung als 10°[1][2] aufweisen. Es gibt verschiedene Obergrenzen, bis zu denen von Flachdach gesprochen wird:

  • Deutschland: bis 5°
  • Österreich: bis 5° (8,8 %)
  • Empfehlung Flachdachrichtlinien: mindestens 2 % (1,1°), besser 5 % (2,9°)
  • DIN 18531 Dachabdichtungen
    • Dachneigungsgruppe I: bis 3° (5,2 %)
    • Dachneigungsgruppe II: über 3° (5,2 %) bis 5° (8,8 %)

In den deutschen Landesbauordnungen findet sich keine eindeutige Aussage zur Dachneigung von Flachdächern.

In der 1. Bundes-Immissionsschutzverordnung (1. BImSchV), der TA Luft, sowie in den Richtlinien VDI 3781, Blatt 1 werden bei der Festlegung von Mindestschornsteinhöhen zwischen Dächern mit einer Dachneigungen von weniger oder maximal 20° (= Flachdach) und einer Dachneigung ab ober von mehr als 20° (= Steildach) unterschieden."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Flachdach

Was ist Flachdachsanierung

Allgemein beinhaltet Flachdachsanierung, alle Reparatueren die der Instandsetzung dem Erhalt, sowie der Langlebigkeit Ihres Daches dienen.

Den Schutz vor eindringendem Wasser übernimmt beim Flachdach die wasserdichte Dachabdichtung.


Abdichtungen

Typische Materialien zur Abdichtung von Flachdächern sind:

  • Bitumen-Schweißbahn (normalerweise kunststoffvergütet)
  • Dichtungs- und Kunststoffdachbahnen
  • Flüssigkunststoffe

 Lesen Sie weiter >


Gründach

 

Eine Dachbegrünung sieht nicht nur schön aus. Diese Art der Dacheindeckung bietet Ihnen als Hausbesitzer viele Vorteile, deren Nutzung sich aus langfristger Sicht bezahlbar macht.

Denn das Gründach übernimmt die Schutzfunktion gegen extreme Witterungseinflüsse und Hagel. Dies erhöht enorm die Lebensdauer des Daches.

Die Dachbegrünung dient als gute Wärmedämmung im Winter und als hervorragender Hitzeschutz im Sommer.  

Lesen Sie weiter >


Terrassen

 Lesen Sie weiter >

Branchenbuch Butzen
DachdeckerInnung
 
Mitglied der Dachdecker
Innung Cottbus
Reetdach
 
 
 
NEU!
Reetdach als
traditionelle Form der Dacheindeckung
aus dem Spreewald immer beliebter
 
LaermschutzRechts

Lärmschutz-Aktion

BITTE HIER KLICKEN

isofloc
 
Sind Ihre Heizkosten auch zu hoch?
Nachträgliche Einblasdämmung kann Abhilfe schaffen
 
Facebook-Like
 
 
Fusszeile
Webdesign by web-it-service Valentina Schmidt | www.web-it-service.com Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail