*
Menu
FlashOben
Menu
Steildach Steildach
Flachdach Flachdach
Reetdach Reetdach
Bauklempnerei Bauklempnerei
Dämmungen Dämmungen
Dachfenster & Gauben Dachfenster & Gauben
Solar & Photovoltaik Solar & Photovoltaik
Fassadenbekleidungen Fassadenbekleidungen
Zimmererarbeiten Zimmererarbeiten
Reparaturen & Wartung Reparaturen & Wartung
Bildergalerie Bildergalerie
Backlinks Backlinks
Lärmschutz Lärmschutz
Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden:

"...2009, ein eisiger und langer Winter, Kälte und viel Schnee hatte uns lange im Griff. Erstaunlicherweise mussten wir aber entschieden weniger heizen..." Lesen Sie weiter >

 

    Reetdach

Reetdach Haus: Schilf aus aller Welt wird auf Spreewälder Dächern und in Brandenburg  verbaut 

Traditionelle Dachdeckung: Damit Sie sich wohlfühlen

Reet (auch Rohr oder Schilf genannt) ist eine Pflanze mit ganz erstaunlichen Eigenschaften. Sie wird seit Jahrhunderten vom Menschen als Dachdeckungsmaterial, Isoliermaterial und auf noch viele andere Arten genutzt.

 

Es ist dabei ein natürlich nachwachsender nachhaltiger Rohstoff, der nach Nutzung problemlos entsorgt werden kann. Die Wasserresistenz, die gute Wärmedämmung und der Schallschutz geben einem Reetdach alle Eigenschaften für ein zeitgemäßes Dach.

 

Das Reetdach ist für Allergiker geeignet und schafft ein unverwechselbares angenehmes, zeitloses und dabei traditionelles Ambiente.

 

Im Spreewald leisten diese Dächer einen guten Teil der Traditionspflege, die der lieblichen Landschaft ihr unverwechselbares Bild geben.

 

Dachdeckarbeiten auf den Radduscher Kaupen.

 

 
Foto: Peter Becker/peb1
Das alte Reetdach hat Jahre gehalten, dann wurde es undicht und musste ausgetauscht bzw. ausgestopft werden.
 

Einheimisches Reet ist dabei in ausreichender Menge und Qualität nicht vorhanden.

 

Hölzerne Bandstöcke werden durch stählerne ersetzt.

Die Schilfernte in Deutschland, etwa im Mecklenburger Raum, ist nicht immer wettbewerbsfähig. Das Spreewaldschilf hat oft nicht die Qualität, die für das Abdecken von Dächern nötig wäre, es ist zu derb.

Deshalb wird Reet aus Ungarn und dem Donaudelta importiert um Spreewalddächer wieder in alter Schönheit erstrahlen zu lassen.

Branchenbuch Butzen
DachdeckerInnung
 
Mitglied der Dachdecker
Innung Cottbus
Reetdach
 
 
 
NEU!
Reetdach als
traditionelle Form der Dacheindeckung
aus dem Spreewald immer beliebter
 
LaermschutzRechts

Lärmschutz-Aktion

BITTE HIER KLICKEN

isofloc
 
Sind Ihre Heizkosten auch zu hoch?
Nachträgliche Einblasdämmung kann Abhilfe schaffen
 
Facebook-Like
 
 
Fusszeile
Webdesign by web-it-service Valentina Schmidt | www.web-it-service.com Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail